Kitesurfen / Snowkiten / Stand-Up Paddeln

professionelle Ausbildung nach IKO-Standards



Schulung + Kurse

 

Wir schulen zu jeder Jahreszeit und zeigen euch die Fazination des Kitens zu Wasser, an Land oder auf dem Schnee.

Preise:

Kurs pro Tag (ca. 3-4 Std)                                         sFr.  250.00

3 Tageskurs                                                               sFr.  680.00

Wochenkurs (5Tage)                                                 sFr.  980.00

Einzelunterricht (pro Stunde)                                     sFr. 160.00

(alle Preise inklusive Material)

Workshop 1

Umschulung von Standart-Kite auf Wettkampf- bzw. Hochleistungsmatten (Chronomodelle / R2, Sonic Race) inklusive Trimmtechnik, sFr. 250.00 / Dauer wie Tageskurs oder Einzeluntericht mit Stundentarif.

(alle Preise inklusive Material)

Workshop 2

Einführungskurs für Foilboarding auf dem Zürichsee, Preis nach Aufwand, Dauer und Gruppengrösse, bitte anfragen!

(alle Preise inklusive Material)

nur Materialmiete:

Kite und Board                                                          Preise nach Vereinbarung


Die Kurse sind aufgeteilt in:

- Grundhandling des Kites zu Land oder im Schnee (Snowkiten) und auf dem Wasser

- Board- und Fahrtechnik

- Self-Rescue und Sicherheit

- Einführung in die unterschiedlichen Kitesysteme (Tubekite, Foilkite, 4-bzw. 5-Leinersysteme)

Parallel werden wir Euch die notwendigen theoretischen Kenntnisse, wie allgemeine Sicherheit, Regeln, Wetter, Aerodynamik und Materialkunde praxisnah vermitteln.


Informationen zu Beauduc

Spotinfo

Übernachtungsmöglichkeiten Beauduc (Südfrankreich):

Unterkunft:

Wir reservieren euch gerne ein Zimmer in Salin de Giraud. Die Preise verstehen sich jeweils pro Zimmer und variieren etwas. Wir teilen euch gerne die aktuellen Preise mit. Infos unter: Les saladelles  

Es besteht ebenso die Möglichkeit sich in Salin de Giraud ein Ferienhaus zu mieten. Infos unter: FeWo direkt

Für alle die mit einem Wohnbus anreisen möchten: Ihr könnt direkt am Strand übernachten. (Strandregelung beachten)

Grosse Camper und breite Lieferwagen können leider die Durchgangspassagen nicht durchfahren (ca.2m breit)